Bundeskongress

Bundeskongress

Viele Menschen sind verunsichert. Außenpolitische Konflikte sind nach wie vor ungelöst, Europa ist über viele Fragen in einen Dauerstreit verfallen und in Deutschland treiben rechte Scharfmacher die Spaltung der Gesellschaft voran. Es gibt aber auch Anlass zur Hoffnung. Vor allem junge Menschen blicken erwartungsvoller in die Zukunft als die aktuelle Lage vielleicht erwarten lässt. Junge Menschen wollen die Welt von morgen praktisch gestalten, und in dieser Welt ist kein Platz für ungelöste Probleme und düstere Szenarien. In diesem Zeichen steht auch der Juso-Bundeskongress. Wir stellen uns den vielen Herausforderungen und diskutieren Lösungen. Wir stehen auf gegen Rechtspopulismus. Wir machen uns Gedanken über die Arbeitswelt von morgen und Investitionen für die Zukunft. Und im Jahr vor der Bundestagswahl werden wir in Dresden auch formulieren, worum die SPD sich nach der Wahl zu kümmern hat!

Mit uns werden Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles sowie die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley diskutieren.

Nachfolgend könnt Ihr Euch einen Überblick über die Anträge verschaffen, die am Wochenende behandelt werden sollen, das Kongressprogramm einsehen (das Programm wird fortlaufend aktualisiert), und findet organisatorische Hinweise.

Sofern Du nicht Delegierter bist, aber als Gast am Bundeskongress teilnehmen möchtest, kannst Du Dich über das Anmeldeformular auf dieser Seite anmelden.

Livestream

Ihr könnt unseren Bundeskongress im Livestream verfolgen:

Antragsbuch

Das Antragsbuch mit den Anträgen zum Bundeskongress kann hier heruntergeladen werden:

Einen Überblick über die Anträge erhaltet Ihr auch unter http://juso-buko.de - dort könnt Ihr die Antragsberatung während des Bundeskongresses auch live mitverfolgen.

Bewerbungen für Nominierung durch den Kongress

Für das Amt als YES Vice President liegt uns nachfolgende Bewerbung vor:

Rechenschaftsbericht

Den Rechenschaftsbericht des Juso-Bundesvorstands könnt ihr euch hier herunterladen:

Programm

Freitag

15:30 Begrüßung des Kongresses, Jusos Dresden
15:45 Eröffnung durch Johanna Uekermann, Bundesvorsitzende
16:45 Grußwort von Martin Dulig, SPD-Landesvorsitzender Sachsen
17:15 Antragsberatung
18:00 Abendessen
19:00 Antragsberatung
22:00 Ende des ersten Kongresstages

Samstag

09:00 Beginn des 2. Kongresstages
09:05 Antragsberatung
11:00 Rede von Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales
12:00 Antragsberatung
12:30 Mittagessen
13:30 20 Jahre Willy-Brandt-Center Jerusalem
14:00 Antragberatung
16:00 Grußwort von Lisi Maier, Deutscher Bundesjugendring
17:00 Antragsberatung
18:00 Abendessen
19:00 Grußwort von Jana Herrmann und Alma Kleen, stellv. Bundesvorsitzende SJD – Die Falken
19:30 Antragberatung
20:15 Nominierung für das Amt als YES Vice President
21:00 Antragberatung
22:00 Ende des zweiten Kongresstages –
anschließend Party

Sonntag

09:30 Beginn des 3. Kongresstages
09:35 Antragsberatung
10:00 Rede von Katarina Barley, Generalsekretärin der SPD
11:00 Antragberatung
13:20 Schlusswort von Johanna Uekermann, Bundesvorsitzende
13:30 Ende des Bundeskongresses

Informationen

Anreise

Anreise mit der Bahn: Vom Hauptbahnhof Dresden mit der Straßenbahn Linie 10 in Richtung Messe Dresden bis zur Haltestelle „Messe Dresden“ fahren. Das Erlwein-Forum befindet sich gegenüber der Straßenbahn-Haltestelle.

Anreise mit dem Auto: Den Abfahrten der Autobahnen in Richtung Dresden Neustadt oder Dresden Altstadt, anschließend der Messeausschilderung auf Vorwegweisern bis zum Messegelände folgen. 
Parkplätze befinden sich in der unmittelbaren Umgebung.

Akkreditierung der Delegierten

Die Akkreditierung der Delegierten erfolgt im Eingangsbereich des Erlwein-Forums (Freitag ab 14.00 Uhr, Samstag ab 8.30 Uhr & Sonntag ab 9.30 Uhr). Zum Erhalt der Delegiertenunterlagen wird das Parteibuch oder ein gültiger Personalausweis benötigt.

Presse-Akkreditierung

MedienvertreterInnen werden um vorherige Anmeldung per E-Mail an johannes.melcher@spd.de gebeten. Die Akkreditierung erfolgt vor Ort unter Vorlage eines gültigen Presseausweises. Ein Pressebereich mit Arbeitsplätzen und Internetzugang ist eingerichtet.

Verpflegung

Die im Programm ausgewiesenen Mahlzeiten kosten jeweils 9,00 Euro. In begrenztem Umfang können Essensmarken im Tagungsbüro erworben werden.

Weitere Hinweise

Rückfragen können im Juso-Bundesbüro an Candy Gierke gerichtet werden (per E-Mail an candy.gierke@spd.de oder Tel.: 030-25991-365).

Der Veranstalter schließt Mitglieder der NPD, der AfD sowie Personen, die anderen rechtsradikalen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsradikalen Szene zuzuordnen oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, gemäß §6 Versammlungsgesetz aus.

Austellerinnen und Austeller

Auf unserem Bundeskongress werden verschiedene kommerzielle und nichtkommerzielle Ausstellerinnen und Aussteller vor Ort sein. Eine Übersicht gibt es hier.

Anmeldung für Gäste

Das nachfolgende Formular ist für Gäste gedacht, die dem Bundeskongress aus Interesse beiwohnen möchten (Delegierte gelten bereits als angemeldet, sie müssen sich nicht gesondert anmelden).