Social Media Feeds

@SPDSH Läuft bei euch! #wahlarena

Falls jemand was seriöses zu Straßenbau und Sanierung hören möchte ... #wahlarena https://t.co/093Rm5xrba

#wahlalter16 auch ziemlich nice. 16-Jährige deckt auf, dass #günther ziemlich viel von "mehr" spricht, aber nicht sagt wie ... #wahlarena

Zu unserer Verteidung: Nicht nur wir sind verwirrt ... #wahlarena https://t.co/6MUcTM0mYb

RT @Ralf_Stegner: CDU hat Kahlschlag bei Lehrerstellen verantwortet und Oppositionsführer spuckt jetzt große Töne.#NDRWahlarena

Statt die nächste Strukturreform durch's Land zu jagen, dort investieren, wo es gebraucht wird: Unterrichtsversorgung, Inklusion. #wahlarena

Die CDU SH ändert schulpolitische Ausrichtung nach Wahlperioden. Kann man machen, ist aber n büsch'n teuer. #wahlarena

@MAXStodolny @SPDSH @SH_CDU https://t.co/pmcBe7paBS

@JustusSchmitt lol. #wahlarena

Unsere Zukunft ist mehr wert - Fun Fact: Investionsstaus entstehen nicht in einer Legislatur #wahlarena

Wer ist eigentlich dieser Typ neben #albig? #wahlarena #ltwsh @SPDSH

#albig und #günther ab 21h im Duell - haben da einen Favoriten! Im Debat-o-Meter kann man seinen Gefühlen Ausdruck… https://t.co/M5zWyzqHa8

RT @nrwjusos: Lieber Schwarm, da geht doch noch was, oder @jusos? #NRWIR #ltwnrw #nichtfürlau https://t.co/yJFZKk68o5

Heute Abend treffen Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) und der Oppositionsführer im TV-Duell "Wahlarena Schleswig-Holstein" aufeinander. Ab 21 Uhr kannst du die Debatte live im NDR Fernsehen verfolgen und sogar mit abstimmen! Zeig deinen Support für Torsten, indem du mit dem Debat-O-Meter den verbalen Schlagabtausch via Smartphone, Tablet oder PC bewertest.

Schönen #weltpinguintag euch allen! Das Einzige, das in der JusoKAMPA bislang noch fehlt: https://t.co/tIbcLCdWuE

Schönen #Weltpinguintag euch allen!
Das Einzige, das in der JusoKAMPA bislang noch fehlt:

„Auch wenn Macron nicht zu den Linken gehört, eint uns seine Position für ein offenes Europa. Keine Stimme den Nationalisten!" @j_uekermann

Emmanuel Macron und Marine Le Pen werden als PräsidentschaftskandidatInnen in der Stichwahl am 7. Mai in #Frankreich gegeneinander antreten. Dass Benoît Hamon als Vertreter der Partie Socialiste es nicht in die zweite Runde geschafft hat, ist bitter. Frankreich hat beiden großen Volksparteien gestern vorerst eine Absage erteilt.

Mit dem früheren Wirtschaftsminister Macron steht nun zumindest ein parteiloser Kandidat zur Wahl, der sich klar und deutlich zu #Europa und seinen Werten bekennt. Le Pens Wahn aus Abschottung und Fremdenhass muss eine deutliche Absage kassieren!
Gleichzeitig ist klar: Emmanuel Macron muss sich der drängenden sozialen Fragen in Europa und in Frankreich annehmen. Den Rechtspopulisten müssen wir nicht nur eine klare Haltung für ein offenes Europa, sondern auch unsere Vorstellung einer solidarischen und gerechten Gesellschaft entgegenstellen.

„Auch wenn Macron nicht zu den Linken gehört, eint uns seine Position für ein offenes Europa. Le Pen und ihr Nationalismus dürfen keine Chance bekommen!" - Johanna Uekermann

Bonne chance, camarades!

Seiten