StammtischkämpferInnen-Seminar für TeamerInnen

StammtischkämpferInnen-Seminar für TeamerInnen

Liebe Genossinnen und Genossen,

mit vielen anderen Organisationen und Aktiven engagieren wir uns im Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ gegen rechte Parolen und das Erstarken der AfD. Zusammen mit unseren antifaschistischen und antirassistischen BündnispartnerInnen kämpfen wir gegen Rechtspopulismus und den gesellschaftlichen Rollback. Dafür brauchen wir deine Unterstützung. Komm am 23. und 24. Juni nach Dortmund und werde TeamerIn gegen rechte Parolen für unsere StammtischkämpferInnen!

Was ist die StammtischkämpferInnen-Ausbildung?

Im Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ wollen wir bis zur Bundestagswahl 10.000 StammtischkämpferInnen fit machen, am sprichwörtlichen Stammtisch gegen rassistische, antisemitische, antiziganistische, frauenfeindliche und andere reaktionäre Parolen aufzustehen und ihre Stimme zu erheben.

Warum solltest Du TeamerIn werden?

Mit den StammtischkämpferInnen-Ausbildungen wollen wir bundesweit Aktive erreichen und empowern. Wir wollen dich als TeamerIn gewinnen, um die Ausbildungen in die Breite zu tragen und vor Ort StammtischkämpferInnen-Ausbildungen für Jusos durchzuführen. Nach unserer Schulung bist du Teil des TeamerInnen-Netzwerks und kannst selbst neue StammtischkämpferInnen ausbilden.

Gemeinsam mit Dir wollen wir Menschen in die Lage versetzen, die Schrecksekunde nach rassistischen Parolen zu überwinden, Position zu beziehen und deutlich zu machen: Das nehmen wir nicht länger hin! In den Trainings für die StammtischkämpferInnen-Ausbildung werden wir uns deshalb Strategien erarbeiten, um den Parolen der AfD und ihrer AnhängerInnen zu begegnen. Gängige rechte Positionen werden wir analysieren und gemeinsam üben, das Wort zu ergreifen und für solidarische Alternativen zu streiten. Egal ob am Stammtisch, beim Familienessen oder am Infostand.

Wie läuft die TeamerInnen-Ausbildung ab?

Die Ausbildung findet am 23. & 24. Juni in Dortmund statt. Wir beginnen am Freitag um 18 Uhr und enden am Samstagabend. Anschließend laden wir Dich zur Verbandsparty ein. Außerdem hast Du die Möglichkeit, am Sonntag den Bundesparteitag der SPD in Dortmund zu besuchen. Dort wird das Regierungsprogramm der SPD für die Bundestagswahl diskutiert und beschlossen. Unterkunft und Verpflegung übernehmen wir für Dich von Freitagabend bis Sonntagmorgen. Die Anreisekosten können bis zur Höhe des BahnCard25-Preises erstattet werden.

Wie kannst Du Dich bewerben?

Hier kannst Du Dich direkt als TeamerIn für die StammtischkämpferInnen-Ausbildung bewerben. Bitte schreib uns mit Deiner Bewerbung kurz, ob Du schon Erfahrungen im Teamen von Seminaren und/oder im antifaschistischen Bereich hast. Die Plätze für die TeamerInnen-Ausbildung sind begrenzt und wir versuchen bei der Vergabe der Plätze eine möglichst ausgewogene Verteilung auf das Bundesgebiet zu erreichen, damit flächendeckend Seminare angeboten werden können.

Sozialistische Grüße

Jan Dieren & Stefan Brauneis

für den Juso-Bundesvorstand