zwei Ausbildungsplätze zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (W/M/D)

Du interessierst Dich für Politik und Parteiarbeit? Du bist jung und engagiert und hast Lust, Dich für die Grundwerte der Sozialdemokratie einzusetzen? Du arbeitest gern mit Menschen? Planen, Koordinieren und Organisieren machen Dir Spaß? Du freust Dich darauf, bürowirtschaftliche Abläufe kennenzulernen und Büroorganisation aktiv mitzugestalten? Dann bewirb Dich jetzt!

Beim Parteivorstand der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands im Willy-Brandt-Haus sind ab dem 01.09.2022 zwei Ausbildungsplätze zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (W/M/D) zu besetzen.

Der SPD-Parteivorstand im Willy-Brandt-Haus bietet Dir eine umfassende kaufmännische Ausbildung mit abwechslungsreichen Tätigkeiten und Einsatzgebieten.
Zu uns: Der SPD-Parteivorstand koordiniert die gesamte Parteiarbeit der SPD in Zusammenarbeit mit den Gliederungen im Bundesgebiet. Er versteht sich als Dienstleistungszentrale gegenüber den haupt- und ehrenamtlichen Parteimitgliedern. Er unterstützt die Landesverbände, Bezirke und Ortsvereine der Partei in ihrer Arbeit.

Von den Bewerber*innen erwarten wir:

  • einen guten mittleren Schulabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch
  • eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • sehr hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Dienstleistungsorientierung und Teamgeist
  • Freude an einer Tätigkeit im Sekretariat und im Umgang mit Menschen
  • Interesse an der Arbeit der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands

Von uns ist zu erwarten:

  • vielseitige Tätigkeiten und spannende Einblicke in die Parteiarbeit
  • ein freundliches, angenehmes Arbeitsumfeld in einer familienfreundlichen Organisation
  • aufgeschlossene Kolleg*innen, die sich durch ihr freundliches und kollegiales “Du” auszeichnen
  • engagierte Ausbilder*innen, die Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen
  • ein interessanter Ausbildungsplatz bei der ältesten Partei Deutschlands
  • ein Arbeitsplatz mit guter Anbindung an den ÖPNV
  • flexible Arbeitszeiten und überdurchschnittliche Sozialleistungen

Für Fragen steht die Ausbildungsleiterin Brigitte Grassl (brigitte.grassl@spd.de) gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der 13. und 14. Kalenderwoche stattfinden.
Sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) zusammengefasst in einer PDF-Datei bitte bis zum 11. März 2022 an: bewerbung.parteivorstand@spd.de